Blätterteigtaschen mit Curry-Kürbisfüllung

60min gebrauchte Produkte: NattoLupinen Natto
Ingredients

½ Kastanienkürbis (in große Stücke schneiden), ¼ TL Meersalz, 1 EL Olivenöl, ¼ TL mildes Madras-Currypulver, ¼ TL Paprikapulver, ¼ TL Kurkuma, ¼ TL Kümmel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL (Lupinen-)Natto von De Hobbit, 1 Bogen Blätterteig, einige Esslöffel Wasser oder Getreidemilch (wahlweise)

Usage

Ofen auf 180 °C vorwärmen. Kürbisstücke in die Auflaufform legen. Mit Meersalz und Öl bestreuen. Vorsichtig untermischen, damit alle Kürbisstücke schön bedeckt sind. Ca. 25 Minuten grillen oder solange bis der Kürbis gar ist. Kürbis in den Mixer geben. Kräuter und Natto hinzugeben. Zum einem dicken, glatten Püree mixen. Sollte die Mischung zu schwer werden und den Mixer blockieren, einige Esslöffel Wasser oder Getreidemilch hinzufügen. Abkühlen lassen. Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen. Aus dem Blätterteig Kreise ausschneiden. 1 Esslöffel Kürbisfüllung auf den kreisförmigen Boden aus Blätterteig legen. Mit einem zweiten Blätterteigkreis bedecken und mit der Rückseite einer Gabel am Rand festdrücken. Alle Blätterteigtaschen mit etwas Getreidemilch oder Öl bestreichen. In eine Auflaufform mit Backpapier legen und 12 bis 15 Minuten backen. Aus dem restlichen Blätterteig lassen sich Grissinis machen. Den Teig erneut ausrollen, in Streifen schneiden und im Ofen backen. Was von der Kürbisfüllung übrigbleibt schmeckt hervorragend auf einem Toast- oder Butterbrot! Mit Sprossengemüse garnieren.

Alle De-Hobbit-Produkte anzeigen