Gado Gado

15min gebrauchte Produkte: Tempeh Block
Ingredients

- 2 Röllchen Tempeh von De Hobbit (2 x 200 g) - 2 große oder 4 kleine Möhren - 300 g Schnittbohnen - 1 dünne gelbe Zucchini - 160 g Sojasprossen - 100 g Pilze nach Wahl - 200 g junger Blätterkohl - ½ Salatgurke - 80 g pflanzenartiger Krupuk oder asiatische Cracker  Gerne mit Reis als Beilage. Für die Marinade: - ¼-½ rote Chili - 100 ml neutrales Speiseöl - 2 TL Sesamöl - 1 EL Sojasoße - 1 EL süße Sojasoße (Ketjap) - 2 kleine Knoblauchzehe, gepresst Für die Erdnusssoße: - 5 EL Erdnusspaste oder Erdnussbutter - 2 dicke Knoblauchzehen oder mehr - 30 ml süße Sojasoße (Ketjap manis) - 1 kleiner Spritzer süße Sojasoße - Wasser - Sambal nach Belieben

Usage

Ofen auf 200° C vorwärmen und das Backblech mit Backpapier auslegen. Für die Tempehmarinade den Chili in feine Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Tempeh in Scheiben schneiden und ¼ Stunde marinieren lassen. Tempehscheiben auf das Backblech legen und ca. 20 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun sind. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten:
Möhren in kleine Streifen schneiden. Die Schnittbohnen, zusammen mit den Möhren, bissfest garen. Zucchini mit einem Sparschäler oder einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Zucchinipasta und Sojasprossen kurz (30 Sekunden) mit den Bohnen und Möhren blanchieren. Gemüse abtropfen und abkühlen lassen. Pilze in Scheiben schneiden und beliebig in etwas Öl anbraten. Den Blätterkohl in mundgerechte Stücke und die Salatgurke in Scheiben schneiden. Für die Erdnusssoße alle Zutaten mit einem Schneebesen mischen und Wasser zugeben, bis sich eine flüssige, cremige Konsistenz ergibt. Kosten und mit Pfeffer, Salz und süßer Sojasoße abschmecken. Jede Schüssel mit je ¼ Gemüse und Tempeh füllen. Krupuk über die Speise brechen und mit Erdnusssoße und eventuell Reis servieren.

Alle De-Hobbit-Produkte anzeigen