Marokkanischer Eintopf

15min gebrauchte Produkte: Seitan
Ingredients

- 1 Paket Seitanhack von De Hobbit (200 g) - 1 große rote Zwiebel (200 g) - 3 dicke Knoblauchzehen - 2 Möhren - 1 Aubergine - 1 Zucchini - 3 TL Ras-el-Hanout - ½ TL Kümmel - Prise Zimt - 3 EL Tomatenkonzentrat - 10 getrocknete Aprikosen - 125 g Kichererbsen, Abtropfgewicht - ¼ Granatapfel - ½ Strauß Koriander - ½ Strauß glatte Petersilie - Olivenöl  Mit Couscous oder Bulgur servieren.

Usage

Zwiebel würfeln und Knoblauch in Scheiben schneiden. Seitan würfeln oder in Streifen schneiden. Olivenöl in einem großen Schmortopf oder in einer Tajine erhitzen. Zwiebel und Knoblauch dünsten, bis sie glasig sind. Anschließend den Seitan hinzugeben und anbraten, bis dieser eine goldbraune Farbe bekommt. In der Zwischenzeit die Möhren, Aubergine und Zucchini in dünne Halbmonde schneiden und in den Schmortopf geben. Mit Ras-El-Hanout, Kümmel und Zimt würzen. Etwa 5 Minuten schmoren lassen und dann 3,5 dl Wasser, das Tomatenkonzentrat und die geviertelten Aprikosen hinzugeben. Die Hitze reduzieren und mit dem Deckel ¼-½ Stunde schmoren lassen. Die abgetropften Kichererbsen zum Schluss hinzugeben. Vor dem Auftischen mit glattem Petersilie und Koriander bestreuen. Mit Couscous oder Bulgur servieren. Mit Granatapfelkernen garnieren.

Alle De-Hobbit-Produkte anzeigen