Pavlova mit Seidentofu

35min gebrauchte Produkte: Seidentofu
Ingredients

Diese Pavlova wurde aus einem Baiserschaum aus Aquafaba und einer Schlagsahne aus Seidentofu gemacht. Aquafaba ist die Flüssigkeit aus einer Dose Biokichererbsen. Für 4 Personen Zutaten Schlagsahne: Mokka , ½ Paket Seidentofu, 1 EL Ahornsirup, 4 EL starker Espresso, 50 g vegane Zartbitter- oder weiße Schokolade, 2 große EL Kokosöl

Usage

Zubereitung Schlagsahne: 1. Die Schokolade mit dem Kokosöl in einer Kasserolle bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Dabei andauernd rühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 2. Alle Zutaten für die Glasur in den Mixer geben. Auch die geschmolzene Schokolade hinzufügen. Zu einer gleichmäßigen Creme mixen und eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Schokolade und das Kokosöl werden steif und verwandeln die flüssige Mischung in eine cremige Schlagsahne. Zutaten: Diese Menge ergibt 8 Baisers. Mit den überzähligen Baisers kann man sich am nächsten Tag die Kaffeezeit versüßen. 1 Glas Biokichererbsen (Kühlschranktemperatur), 200 g extra feiner Kristallzucker, gesiebt, 2 EL Maisstärke, gesiebt, 1 TL Vanilleextrakt, Zubereitung Baiser: 1. Ofen auf 120° C vorwärmen. Backblech mit neuem Backpapierbogen auslegen. 2. Kichererbsenflüssigkeit auffangen (ca. 125 ml) Mit einem elektrischen Handmixer oder einer Küchenmaschine (schnellste Position) in einer sauberen und fettfreien Schüssel mixen. 3. Sobald der Schaum Spitzen bildet, prüfen, ob er fast ganz steif ist. Wenn die Schüssel umgedreht wird, müssen die Spitzen stehen und die Schaummasse sollte in der Schüssel haften bleiben. Eventuell noch ein paar Minuten länger mixen. 4. Die Küchenmaschine erneut auf die höchste Position einstellen und allmählich den Zucker hinein sieben. Immer genügend Zeit lassen, damit alle Zutaten gut vermischt werden. Auch den Zucker am Schüsselrand in den Baiserschaum unterrühren. 5. Danach die gesiebte Maisstärke und die Vanille zugeben und gut untermischen. 6. Jetzt erneut prüfen, ob die Spitzen stabil sind und der Baiserschaum haften bleibt. 7. Große Löffel Schaum (Durchmesser 6 bis 8 cm) auf das Backblech heben. Jeweils einige Zentimeter frei lassen. 8. Das Backblech behutsam in den Ofen schieben und die Ofentemperatur sofort auf 100 °C herabsetzen. 9. Die Ofentür ab jetzt nicht mehr öffnen. Die Baisers 60 bis 90 Minuten lang backen, bis die Außenseite hart und nicht mehr klebrig ist. 10. Den Ofen ausmachen und die Baisers im Ofen vollständig abkühlen lassen (1 bis 2 Stunden). Pavlova fertigstellen: 1. Die Pavlova wird erst vor dem Servieren fertig garniert, weil der Baiserschaum unter der Schlagsahne nachgeben könnte. 2. Auf jedem Baiser zwei Esslöffel Schlagsahne verreiben. 3. Mit rotem Obst, in Zucker eingelegten Orangen, Waldbeeren und anderen beliebigen Obstsorten verzieren. 4. Für eine Schneelandschaft mit etwas Puderzucker bestreuen!

Alle De-Hobbit-Produkte anzeigen