grüne Tahinnudeln

30min gebrauchte Produkte: Tofu 270 g
Ingredients

125 g Reisnudeln (2-5 mm breit), 75 g Gartenbohnen oder Erbsen oder ausgelöste Edamame (tiefgefroren), ½ EL Kokosnussöl, 250 g fester Tofu, in kleine Scheiben oder Würfel geschnitten, 1 kleiner Pak Choi (200 g) oder chinesischer Kohl, fein geschnitten, 2 Knoblauchzehen, gepresst, 120 g Zucchininudeln (aus einer ½ Zucchini machen oder kaufen), Sriracha- oder Chilisoße nach Geschmack (wahlweise), Pfeffer und Salz FÜR DIE SOßE: 4 EL neutrales Speiseöl oder mildes Olivenöl, 2 EL gegrilltes Sesamöl, ½ TL Kurkuma, 3 EL Tahin (Sesampaste) oder Erdnussbutter, 1-2 EL Sojasoße oder glutenfreies Tamari, 2 TL Limettensaft (kann auch durch Apfelwein oder Reisessig ersetzt werden), 1 EL Ahornsirup (oder Kokosblütensirup oder Honig), Pfeffer und Salz zum Würzen, Sriracha- oder andere Chilisoße FÜR DIE VERZIERUNG: Frühlingszwiebel, fein geschnitten, 1 Handvoll Erdnüsse, Sesamkörner, Koriander

Usage

-       Nudeln nach Anweisung auf der Packung garen. Meistens dauert die Kochzeit 3 bis 5 Minuten.

-       Gartenbohnen, Erbsen oder Edamame ebenfalls mitkochen lassen. Nudeln unter kaltem Wasser abschrecken, um das Kleben zu verhindern.

-       Kokosnussöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.

-       Tofuwürfel mit Küchenrolle abtrocknen und goldbraun in der Pfanne braten.

-       Pak Choi und Knoblauch zum goldbraun gebratenen Tofu hinzufügen. Einige Minuten brutzeln lassen, regelmäßig rühren.

-       In der Zwischenzeit die Soße zubereiten: Dazu alle Zutaten in einer Schüssel mit einem Schneebesen mengen. Kosten und ggf. abschmecken, bis dass die perfekte Süß-Sauer-Balance erreicht ist. Eventuell mit Sriracha kräftiger würzen.

-       Sobald der Pak Choi bissfest gegart ist, die Zucchininudeln, Reisnudeln und das gekochte Gemüse hinzufügen. Die Soße darüber geben und gut umrühren. Kurz aufwärmen.

-       Mit Frühlingszwiebeln, Erdnüssen, Sesamkörnern und Koriander verzieren.

Tipps

·       Verwenden Sie breite Nudeln (2-5 mm). Die Soße bleibt besser haften. Breite Nudeln lassen sich auch besser unter das Gemüse und die Soße mischen als dünne Reisnudeln.

·       Haben Sie kein Tahin vorrätig, wohl aber Erdnussbutter? Verwenden Sie statt Tahin nur die halbe Menge Erdnussbutter. Auch mit Erdnussbutter erhalten Sie eine cremige und nussige Soße. 


Rezept: FoodLove, Stefanie Baert Ready, Set, Go!

Alle De-Hobbit-Produkte anzeigen