Seitan-Schmorgericht

60min gebrauchte Produkte: SeitanSeitan Suprême
Ingredients

Zutaten: für 4 Personen 2 mittelgroße rote Zwiebeln (75 g), 4 Knoblauchzehen, 1 Bündel Suppengrün oder ein Lorbeerblatt und ein paar Zweige Thymian oder Rosmarin, 400 g Seitan supreme, in Stücke, 250 g (Wald-)Pilze nach Wahl, ¼ TL Zimt und ½ TL Muskatnuss, 100 g geschälte Walnusshälften, 200 g Maronen, ohne Schale und vorgekocht, 25 g gekräuselte Petersilie (nach Geschmack auch mehr), ½ EL Granatapfelmelasse oder ein süßsaurer Sirup nach Wahl, ½ EL Körnersenf, 1 EL Maisstärke, 50 bis 75 ml pflanzliche Sahne, Olivenöl, Pfeffer und Meeressalz

Usage

Die roten Zwiebeln in Ringe schneiden und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem großen Schmortopf glasig braten. Anschließend die gepressten Knoblauchzehen, das Suppengrün und die Seitanstücke hinzufügen. Mit Pfeffer und Meeressalz würzen. Kurz andünsten und in der Zwischenzeit die Pilze in Scheiben schneiden. Die Pilze zusammen mit Zimt, Muskat, Pfeffer und Meeressalz braten. Wird der Knoblauch zu schnell braun? Einen Spritzer Wasser hinzugeben und gut mischen. Sobald die Pilze gar sind, Walnusshälften und Maronen hinzufügen. Petersilie fein hacken und in den Schmortopf geben. Gut umrühren und kurz andünsten lassen. Dann die Granatapfelmelasse, den Senf und ½ bis 1 ganzen Liter kochendes Wasser einrühren. Den Deckel auf die Pfanne legen und 30 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen. Nach einer halben Stunde eventuell etwas Maisstärke hinzugeben. Das Stärkemehl zuerst in etwas kaltem Wasser auflösen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Noch eine Viertelstunde schmoren lassen und mit pflanzlicher Sahne abschmecken. Mit gegrilltem Gemüse, Ofenkartoffeln und einem frischen Salat servieren.

Alle De-Hobbit-Produkte anzeigen